/*Anfang Rechte Maustaste sperren*/ /*Ende Rechte Maustaste sperren*/
  • Wasserfilter-Systeme für jeden Haushalt

    Hochwertige und gleichzeitig preiswerte Auftisch-, Untertisch- und Reise-Filter, welche die Trinkwasser-Qualität durch die Beseitigung von Schadstoffen und Mikroplastik-Partikeln erheblich verbessern und den Plastikflaschen-Müllberg gleichzeitig minimieren...

  • Edle Alladin Karaffe aus Borosilikat-Glas - ein besonderer Genuss

    Die Alladin Karaffe ist durch ihre universelle Bauform mit der 6-welligen Strukturgebung abgestimmt auf die naturgegebene Entwicklung von Leben.
    Mit dieser Karaffe aus schadstofffreiem Glas schmeckt Ihr Trinkwasser noch weicher - erhältlich in verschiedenen Größen: 0,5l, 1,3l, 2,3l, 5l und 10l

  • Edelsteine zur Vitalisierung Ihres Trinkwassers

    Bei richtiger Auswahl und Anwendung können Sie mithilfe von geeigneten Edelsteinen die Qualität Ihres Trinkwassers zusätzlich verbessern; die Heilsteine können z.B. direkt in eine Karaffe oder in ein eigenes, kleines Fach des Wasserhahns eines Wasserfilter-Systems eingelegt werden

  • Zu viel Nitrat, Kalk, Fluorit oder Arsen im Trinkwasser? Kein Problem für unsere Filter...

    In die IK-Nachfüllkartusche NF2 kann wahlweise Granulat zur Nitrat-, Arsen/Fluorid- oder Kalkfilterung eingefüllt werden, so dass mithilfe des Filters die jeweilige Konzentration verringert wird

  • ...erhöht Lebensqualität und Nachhaltigkeit

    Wasserfilter-Systeme, Glasprodukte (Karaffen, Violettglas, doppelwandige Borosilikat-Gläser), Blume des Lebens, Heilsteine und mehr

     

Editorial

 

Seit vielen Jahren arbeiten wir – Mirjam Wiesemann und Ingo Schmidt-Lucas – im Bereich der Sprache und der Musik.

Musicus – die Musik aber auch die Dichtkunst betreffend – Klangfarben – Töne – Schallereignisse

Darwin nahm an, dass Vogelgesänge und Sprache eine gemeinsame, evolutionäre Wurzel besitzen.

Der Tonkünstler und Erfinder Arnold Schönberg sagt:

Kunst ist auf der untersten Stufe einfache Naturnachahmung. Aber bald ist sie (…) nicht bloß Nachahmung der äußeren, sondern auch der inneren Natur. (…)

Auf ihrer höchsten Stufe befasst sich die Kunst ausschließlich mit der Wiedergabe der inneren Natur.

 

Wer sich mit der Natur beschäftigt,

der Natur der Erscheinungen und der innersten Natur der Dinge,

mit der Natur des Menschen,

mit dem Elementaren, den Urelementen des Seins,

der muss sich zwangsläufig auch mit dem Urelement Wasser beschäftigen.

 

Was ist Kultur?

Vom Menschen Gestaltetes, Erschaffenes

Formende Umgestaltung eines gegebenen Materials

in der Technik,

der Landwirtschaft,

der Essenszubereitung

der bildenden Kunst,

auch geistige Gebilde gehören hierzu:

Musik, Sprachen, Moral, Religion, Recht, Wirtschaft und Wissenschaften.

 

Wasser~Kultur:

Formende Umgestaltung der Materie Wasser…

So beeindruckend beispielsweise die frühen wasserbaulichen Anlagen auch waren, wie groß sich Innovationskraft und Kreativität unserer Vorfahren auch zeigten, letztlich waren und sind wir abhängig von der Natur selbst.

 

Wasser ist ein Wunder der Natur!

Wir bestehen zu ca. 70% aus Wasser, es verwandelt sich in verschiedene Aggregatszustände und ist essentiell notwendig für den Erhalt allen Lebens auf der Erde.

Es war in seiner ursprünglichen und reinsten Form gut so, wie es war.

Dann kamen die Menschen und haben im Laufe der Zeit das empfindliche Gleichgewicht der Natur ins Wanken gebracht.

Des Menschen Drang ist es nun einmal – Fluch und Segen seines Naturells – zu erschaffen und formend umzugestalten, unter anderem durch die Entwicklung von Techniken und Erfindungen.

Leider häufig nicht im Ein-Klang mit der Natur.

Oft jedoch mit der Absicht, sich etwas aneignen zu wollen:

Materielle Güter, Macht, Rechte, Ehre, Kontrolle über das Unbekannte, Unsterblichkeit in Form von Selbsterschaffenem…

Inzwischen haben wir die Erde in einen Zustand versetzt, der den Menschen – statt ihn unsterblich zu machen – ironischerweise nah an den Abgrund seiner Existenz gebracht hat durch den gierigen und egoistischen Umgang mit den Ressourcen unseres einzigartigen Planeten.

Nun müssen wir unseren Drang, etwas gestalten, umgestalten und erschaffen zu wollen, dafür einsetzen, die Erde – und in unserem Fall insbesondere das Lebenselixier Wasser – wieder in einen besseren Zustand zu versetzen:

 

Foto links: verklumptes Wasserkristall, direkt entnommen aus dem Leitungswasserhahn (ohne jegliche Aufbereitung)
Foto rechts: Wasserkristall, entnommen aus demselben Leitungswasserhahn, nach der Revitalisierung mithilfe der Alladin Karaffe, wieder in seiner schönen hexagonalen Form

 

Mit Hilfe der neuesten Erkenntnisse über die Beschaffenheit des Wassers (z.B. Studien über Beschaffenheit und Beeinflussbarkeit von Wasserkristallen) sowie der Technik, die so viel zerstört hat aber auch vieles wiederaufzubauen in der Lage ist.

 

 

Im Lauf der vergangenen Jahre haben wir uns Wissen in diesem Bereich angeeignet, das wir selbst erprobt haben und nun gerne mit Ihnen teilen möchten, um auch Ihre Lebensqualität auf vielen Ebenen im Ein-Klang mit den ursprünglichen Ressourcen der Erde zu verbessern.

Wir hoffen, auch Ihnen mit unseren Angeboten und Lösungsvorschlägen zur Seite stehen zu können.

Zögern Sie nicht, uns anzusprechen oder zu schreiben. Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Wünsche und Anregungen…

Ihre

Mirjam Wiesemann & Ingo Schmidt-Lucas

© Text: Mirjam Wiesemann

 

Tags: editorial